Firmengründung in Malta

Updated on Tuesday 01st August 2017

Rate this article
5 5 1
based on 3 reviews


open_a_limited_liability_company_in_malta.jpgMalta gilt als eines der wohlhabendsten Länder in der EU und wird von dem internationalen Währungsfonds  als eine entwickelte Wirtschaft  eingestuft und wird  folglich   für internationale Investoren zunehmend interessant sein . Seit dem Beitritt  zur Europäischen Union, hat Malta auf dem Weg zur Bewerbsfähigkeit   grundlegende Änderungen erfahren. Die Stärke der Wirtschaft Maltas besteht in der strategischen Lage des Inselstaates, dem Steuersystem, den ausgebildeten und mehrsprrachigen Arbeitskräften und in dem entwickelten Finanz-,Tourismus-, und IT-Sektor.
 
Malta hat gute Wirtschaftsbeziehungen zu den EU-Ländern sowie zu den Staaten außerhalb der EU, was ein großer Vorteil für ausländische Investitionen  darstellt. Indem die Regierung Maltas die Bedeutung von ausländischen Investitionen für den wirtschaftlichen Zuwachs erkennt, hat sie verschiedene Programme entwickelt, welche Anreize und Steuerabzüge für ausländische Investoren vorsehen . Manche Anreize  beziehen sich auf die Erleichterung der Gründung von verschiedenen Unternehmensarten in Malta.
 
 

Verfügbare  Unternehmensformen in Malta

 
 
Die wichtgen Unternehmensarten, die in Malta registriert werden können, sind
 
1.Gesellschaft mit beschränkter Haftung,
2.Kommanditgesellschaft,
3.Offene Handelsgesellschaft (allgemeine Partnerschaft).
 
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist die am meisten verwendete Unternehmensform in Malta. Nach dem maltesischen Unternehmensgesetz (Akgtiengesetz), muss eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung über ein Gesellschaftskapital i.H.von 1.165 Euro verfügen.
 
Werden die Mindestkapitalanforderungen nicht überschreitet , muss das Kapital bei Gründung völlig gezeichnet sein ; werden dieselben Anforderungen überschreitet dann muss zumindest 20 Prozent des Kapitalbetrages hinterlegt wird.
 
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung muss wenigstens zwei Aktionäre haben, zwei Direktoren, eine Sekräterin sowie ein eingetragener Sitz.
 
Das Gesetz erfordert nicht dass die Direktoren der  Gesellschaft maltesische Staatsangehörigkeit haben.
 
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung kann auch als Aktiengesellschaften registriert werden. Diese Unternehmensform muss zumindest 2 Aktionäre haben, deren gezeichnetes Kapital wenigstens 46.600 Euro betragen muss, davon ist mindestens 25 Prozent bei der Gründung auszuzahlen.
 
Im Vergleich zur Gesellschaft mit beschränkter Haftung, muss die Aktiengesellschaft mindestens 2 Direktoren haben und die Aktien können an der Börse gehandelt werden.
 
Ausländische Unternehmen können auch Niederlassungen in Malta eröffnen. Für Personen, die an einer einfacheren Form des Geschäftsverkehrs in Malta interessiert sind, ist das Einzelunternehmen die beste Alternative.
 
Unsere Experten für Firmenregistrierung können Ihnen bei der Wahl der richtigen Unternehmensform behilflich sein.
 
 

Handelsgerechtliche Eintragung der Firma (Firmengründung) in Malta

 
 
Zu den wichtigsten Dokumenten für die Firmengründung in Malta gehören die Gründungsurkunde und der Gesellschaftsvertrag. Diese müssen folgendes beinhalten:
 
- Unternehmensform,
- Name und Ansässigkeit jedes Aktionärs,
- Name der Gesellschaft,
- Ort des eingetragenen Sitzes in Malta,
-Unternehmensgegenstand,
- Gesellschaftskapital,
- Anzahl und Namen der Direktoren,
- Name und Ansässigkeit der Gesellschaftssekretärin
 
Kopien der  Reisepasse oder anderer Identifikationsdokumente für Direktoren und Sekretärinnen müsen auch bei dem maltesischen Handelsregister eingereicht werden. Ausländische Bürger brauchen bei dem Eintragungsverfahren in Malta nicht anwesend zu sein. Sie können zu diesem Zweck einen gesetzlichen Vertreter bevollmächtigen.
 
 

Gibt es weitere Anforderungen betreffend Firmenregistrierungen in Malta?

 
 
Mit dem Abschluß des Eintragungsverfahrens, hat die Gesellschaft auch die Geschäftslizenz (Gewerbeerlaubnis) sowie andere erforderliche Genehmigungen je nach zu tätigender Geschäftsart  zu beantragen. Das Unternehmen hat auch die Steueridentifikationsnummer zu beantragen und muss sich zu Mehrwertsteuer -zwecken registrieren lassen. Der letzte Schritt besteht in der Einholung der Arbeitgeber-Identifikationsnummer und der Registrierung beim Zentrum für Beschäftigungs- und Ausbildungskooperation.
 
Companyincorporationmalta.com ist Teil der Bridgewest.eu, ein internationales Netzwerk mit Geschäftspartnern überall in der Welt, inkl.Rechtsanwälte aus Polen, Malta, Slowakei oder Experten für Firmenregistrierung  in Dubai oder Estland. Diese können Beratungs-und Rechtshilfedienste für ausländische Investoren zur Verfügung stellen. 
 



 

Comments

There are no comments

Comments & Requests


Please note that client queries should NOT be posted here but sent through our Contact page.

Besuchen Sie uns in Valetta

Telefonieren Sie unter Nummer +356 21 376 686 und vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Spezialisten für Firmengründungen in Valetta, Malta. Gründen Sie ein Unternehmen ohne dass Sie eine Reise nach Malta unternehmen müssen. 
 
Als Kunde der Ciantar Associates, werden Sie von der gemeinsamen Fachkenntnis unserer lokalen Rechtsanwälte und Berater profitieren. Gemeinsam können wir Ihnen spezialisierte Unterstützug für Firmengründungen in Malta anbieten.